DOK.Education

DOK.EDUCATION

Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest versteht sich als „Schule des Sehens“, die Medienkompetenz und kulturelle Bildung am außerschulischen Lernort Kino vereint. Der Dokumentarfilm erzählt wirkliche Geschichten in filmischen Bildern. Er bietet vielfältige Ansatzpunkte, um das genaue Hinsehen und die verschiedenen Ebenen von Wahrheit und Wirklichkeit zu vermitteln. Das Angebot von DOK.education richtet sich, ganzjährig und zum Festival im Mai, an Schulklassen und Lehrkräfte sowie an interessierte Jugendliche und Familien.

(Quelle: https://www.dokfest-muenchen.de/DOK_education)

DOK.EDUCATION bietet für den Unterricht viele Möglichkeiten. Die Verantwortlichen schaffen es, in Fortbildungen Lehrkräfte und in speziellen Angeboten Schüler.innen verschiedener Jahrgangsstufen für das Genre „Dokumentarfilm“ zu begeistern. Mit dem jährlich stattfindenden Schülerwettbewerb im Rahmen von DOK.fest gibt es einen weiteren Anreiz, sich dem dokumentarischen Erzählen zu nähern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

62 − = 58