Dokumentarfilm an der BOS Anita-Augspurg München

Seit ein paar Jahren begleite ich Schüler.innen auf ihrem Weg zu dem ersten Dokumentarfilm. In den letzten Jahren sind einige sehr gute kurze Filme entstanden, die auch für verschiedene Wettbewerbe (flimmern und rauschen, DOK.education) nominiert waren.

Besonders stolz war ich auf das Seminar im Schuljahr 2018/2019, das den Sonderpreis von DOK.education erhalten hat.

Einen kleinen Einblick in das dokumentarische Arbeiten der Anita-Augspurg-Berufsoberschule in München erhalten Sie hier.

http://www.bos-sozial.musin.de/Schulleben/Film.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

89 − 86 =